Man muß nicht alles wissen, nur, wo es steht

Ammoniak als Treibstoff

Ammoniak wird weltweit in großen Mengen als Ausgangsstoff für Dünger hergestellt (transportiert, gelagert). Es wird aus Wasserstoff (bislang Erdgas) und Stickstoff im Haber-Bosch-Verfahren hergestellt. 

Ammoniak kann man Diesel beimischen, um eine höhere Effizienz zu erreichen, man kann es pur verbrennen und in SOFC-Brennstoffzellen zur Energiegewinnung nutzen. Ammoniak lässt sich vergleichsweise leicht transportieren und hat eine höhere Energiedichte wie verflüssigter Wasserstoff.